Einfamilienhaus in Meckenheim zu verkaufen

RESERVIERT !Renovierungsobjekt mit Ausbau- und Erweiterungsmöglichkeit (Vorder- u. Hinterhausanbau), Hof, Garten

Das Wohngebäude mit Hof und Garten liegt in zentraler Ortsrandlage von Meckenheim und ist für Handwerker, die renovierungsbedürftige Immobilien suchen, bestens geeignet.

Das gesamte Areal von 462 m² ist in einen Innenhof, einen ebenen Garten sowie mit der Bebauung zwei aneinander liegenden Gebäudeteile, aufgeteilt.

Das genaue Baujahr des Vorderhauses ist unbekannt und wird um ca. 1963 geschätzt. Daran angrenzend befindet sich ein Rohbau, welcher 1982 geplant wurde und als separate Einheit ausgebaut werden kann. Baupläne einer Aufstockung des Vorderhauses sowie für die Fertigstellung des hinteren Gebäudeanteils liegen vor.

Die beiden Geschosse des vorderen Hauses sind wie folgt aufgeteilt:

EG: Flur mit Treppenaufgang in das Obergeschoss. Bad, Wohnküche, Wohnzimmer.

OG: Flur und zwei Zimmer. Eine Verbindung des Obergeschosses zum Rohbau ist bereits vorhanden.

Geheizt wird über Nachtspeicheröfen. Der Großteil der Fenster ist 2-fach-verglast und mit Alurahmen ausgestattet.

Mit handwerklichem Geschick kann das vordere Gebäude wieder in einen heimeligen Wohnraum verwandelt werden. Für den noch nicht ausgebauten Rohbau ist mehr Aufwand nötig um diesen bewohnbar zu machen. Allerdings kann hier eine eigene Wohneinheit mit ca. 81 m² geschaffen werden. Durch die Aufstockung im Vorderhaus würden zusätzlich 18 m² Wohnfläche entstehen. Somit können im Wohnhaus mit dem Einliegerbereich 198 m² an Wohnfläche erreicht werden.

Für Ihre PKW's sind 3 Außenstellplätze vor dem Haus vorhanden. Die Errichtung einer Garage ist auf dem Grundstück möglich. Der hintere Gartenanteil ist eben angelegt und bietet weitere Gestaltungsmöglichkeiten.

Insgesamt ist das Gebäude in einem renovierungsbedürftigen Zustand, bietet allerdings interessantes Ausbau- und Erweiterungspotential.

Ein Bebauungsplan liegt nicht vor und richtet sich nach §34 des Baugesetzbuches.

Lage

Meckenheim ist eine Ortsgemeinde im Landkreis Bad Dürkheim in Rheinland-Pfalz. Sie gehört der Verbandsgemeinde Deidesheim an, innerhalb derer sie gemessen an der Einwohnerzahl die zweitgrößte Ortsgemeinde darstellt.

Wenn die Pfalz der Garten Eden ist, dann ist Meckenheim der Markt für diese Genüsse. Denn das betriebsame und lebensfrohe Dorf, umgeben von Feldern, Weinbergen und weitläufigen Obstplantagen, ist bekannt für beste Güte und natürlich Wein - direkt vom Erzeuger.

Das Vereinsleben wird in Meckenheim ebenfalls groß geschrieben und bietet für jeden etwas. Ob für jung und alt, sportlich, freizeitmäßig oder genüssliche Aktivitäten - hier sind Sie am richten Platz.

Bildung: Grundschule und Kindergarten sowie Kitas sind im Ort vorhanden. Weiterführende Schulen befinden sich in Neustadt, Haßloch und Bad Dürkheim.

Ausstattung

Daten zum Energieausweis: Bedarfsausweis.

Baujahr Gebäude: ca. 1963 geschätzt (auch früher möglich)

Baujahr Wärmeerzeuger: nicht feststellbar

Wärmeerzeuger: Nachtspeicheröfen

Endenergieverbrauch des Gebäudes: 260,2 kWh/ (m²*a)

Energieeffizienzklasse: H

Die Angaben zum Objekt stammen vom Verkäufer und dienen einer ersten Information. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit übernehmen wir keine Haftung.

Sonstiges

Käuferprovision: 3,57 % Maklercourtage inkl. MwSt. vom beurkundeten Kaufpreis

Raisch Immobilien e.K., Wittelsbacher Straße 8b, 67434 Neustadt

Tel. 06321 - 386838, Fax: 06321 - 489524

E-Mail: info@immobilien-raisch.de

Website: www.immobilien-raisch.de

wichtige Hinweise:

Für die Vermittlung des Objekts fällt eine Maklercourtage in Höhe von 3,57 % (inkl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer von derzeit 19 %), auf den beurkundeten Kaufpreis an. Sie wird (ausschließlich) bei Abschluss des notariellen Vertrags verdient und ist an Fa. Raisch Immobilien e.K. zu zahlen.

Der (neue) § 656 c BGB: "Lohnanspruch bei Tätigkeit für beide Parteien: Lässt sich der Makler von beiden Parteien des Kaufvertrags über eine Wohnung oder ein Einfamilienhaus einen Maklerlohn versprechen, so kann dies nur in der Weise erfolgen, dass sich die Parteien in gleicher Höhe verpflichten."

Deshalb muss die Maklerprovision (für Maklerverträge, die ab dem 23.12.2020 geschlossen werden) zwingend geteilt werden und zwar hier wie folgt: Verkäufer: Maklercourtage 3,00 % zzgl. 19 % Mehrwertsteuer = 3,57 %.

Käufer: 3,00 % zzgl. 19 % Mehrwertsteuer = 3,57 % berechnet vom beurkundeten Kaufpreis der Immobilie.

Energiepass

Energieausweisart: BEDARF
Baujahr: 1963
Befeuerungsart Energieausweis:
Energieeffizienzklasse: H

 

Jetzt Kontakt aufnehmen

Wünschen Sie weitere Informationen zu diesem Objekt oder möchten Sie einen Online-Besichtigungstermin vereinbaren?

Nehmen Sie jetzt Kontakt mit uns auf!

    Objekt-Nr
    Anrede (Pflichtfeld)

    Vorname (Pflichtfeld)

    Nachname (Pflichtfeld)

    Strasse

    PLZ

    Ort

    Telefon

    Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

    Ihre Nachricht (Pflichtfeld)

     
    Ja, ich habe die Widerrufsbelehrung gelesen und verstanden (Muster-Widerruf öffnen)
    Ja, ich habe die Information zur Provisionsaufteilung im Exposé gelesen und verstanden

    Info